Duftwelt

Duftwelt

Duft verleiht Charakter

Duft verleiht einem Menschen oder einem Raum einen bestimmten Charakter. Denn mit der Nase charakterisiert der Mensch noch bevor andere Sinne zum Tragen kommen, ob er etwas als angenehm oder unangenehm empflndet.

DuftweltEin Mensch, der gut riecht, wird als angenehm empfunden.

Düfte bestimmen unterbewußt weit mehr als gedacht.

Denn unser Geruchssinn entscheidet bei der ersten Begegnung mit einem Menschen, ob jemand sympathisch ist oder nicht. 

Man sagt nicht umsonst, man kann jemand "gut riechen" oder eben "jemanden nicht riechen".

Duft ist entscheidend

Doch Duft entscheidet weit mehr.

Man merkt, ob man sich in einem Raum wohlfühlt, am Duft, den dieser ausströmt.

Und somit bestimmt die Duftwelt auch unser Kaufverhalten.

Oder würden Sie in einem Restaurant essen, in welchem es vergammelt riecht?= Wohl kaum.

Oder ein Auto kaufen, das einen unangenehmen Geruch ausströmt? Wohl auch nicht.

Subliminaler Einfluß von Düften

DuftweltDoch Gerüche und Düfte bestimmen auch ganz anderes.

Unser menschliches Gehirn verknüpft damit Erinnerungen.

Und ruft diese Erinnerungen wieder auf, wenn wir jemanden mit dem bekannten Duft wahrnehmen oder einen Raum betreten, der einen angenehmen oder unangenehmen Duft ausströmt.

So kann es passieren, daß wir einen Raum oder einen Menschen, der einen Duft ausstrahlt, den wir als angenehm erinnern, gleich sympathisch finden, uns wohlfühlen in seiner Umgebung.


 

Login Letzte nderung:
April 15. 2018 23:02:48
Powered by CMSimple